Dezentrales Senden mit ProppFrexx

Mit ProppFrexx lässt sich komplett dezentral mit Studios von überall auf der Welt senden. Für unseren Kunden Radio Osnabrück haben wir ein Sendekonzept realisiert, das es erlaubt, mit Remote-Studios eine komplette Sendeabwicklung abzubilden: von der Anlieferung der Dateien für die Sendungen bis hin zu Steuerung der Mantelelemente. So ist das komplette Mantelprogramm in einer Automation abgebildet, während die Remote-Instanzen von überall auf der Welt Steuerbefehle geben können.

Dabei kann automatisiert der Status “On Air” / “Nicht On Air” als Steuerelement für Wettermeldungen etc. beispielsweise mitgegeben werden, so dass immer ein Fallback auf voraufgezeichnete Meldungen möglich ist, sollte der “On Air” Status nicht mehr getriggert werden können. Damit können komplette Sendestrecken remote gefahren werden.

Bei Interesse an diesem Sendekonzept schreiben Sie uns gern!

Verwandte Beiträge

Leave a comment